Karte schließen

Projekt: Urban Jungle – Einmal im Spotlight
Künstler: Aroma
Standort: IM VIADUKT

Projekt

Nach diesem Spaziergang kennt man den Pflanzenwildwuchs IM VIADUKT so gut wie seine eigene Westentasche. Acht Posten informieren gezielt und anschaulich über wilde Blumen, Gräser, Moos und Unkräuter, die bis in die Ritzen der Viaduktgemäuer vorgedrungen sind. Für einmal rückt Unkraut in den Fokus und wird – wie es sich für Kunst gehört – sorgfältig eingerahmt.

Künstler

Aroma ist führend in dreidimensionaler Kommunikation und umfasst vier Bereiche: Exhibition, Event, Retail und Interior. 1995 gegründet verfügt Aroma heute über rund 5’000 m2 im Nœrd, dem Gewerbehaus der Kreativen in Zürichs Norden, für Agentur, Lager, Produktion, Fabrikations- & Logistikzentrum. Für die Stiftung PWG setzt Aroma den «Urban Jungle» IM VIADUKT um.

Standort

Die Stiftung PWG erhält und schafft preisgünstige Wohn- und Gewerberäume in der Stadt Zürich. Sie vermietet im denkmalgeschützten Bahnviadukt 46 Läden, Ateliers und Gastronomielokale, darunter die erste Markthalle der Stadt Zürich. Viadukte ersetzten 1894 die Bahndämme im Industriequartier in Zürich. Bereits damals nistete sich Gewerbe im Viadukt ein. Bis zu 200 Steinhauer gingen dort ihrem Handwerk nach. In 1990er-Jahren siedelten sich innovative Mieter an und belebten das Quartier. Im Rahmen von Sanierungen übernahm die Stiftung PWG 2004 den Ausbau der Viaduktbögen. Ziel war, das Viadukt mit quartierverträglichen und regional verwurzelten Nutzungen zu füllen, so dass IM VIADUKT zu einem Begegnungsort für das Quartier und darüber hinaus wurde.

Auf Karte anzeigen