Karte schließen

Projekt: Picnic Allee
Künstler: Massimo Vitali
Standort: UBS Bahnhofstrasse

Projekt

Wer den Blick an die Fassade des UBS-Hauptsitzes, Seite Pelikanstrasse, richtet, erblickt eine Picknick-Szene, auf welcher es viel zu sehen gibt. Das Original-Werk des italienischen Fotografen Massimo Vitali hängt als Teil der UBS Art Collection in einem der Räume des Gebäudes an der Bahnhofstrasse 45. Aufgenommen wurde die sommerliche Szene am 14. Juli 2000, an einem öffentlichen Picknick zum französischen Nationalfeiertag im Jardin du Luxembourg, zwischen Observatorium und Senat in Paris.

Künstler

Massimo Vitali, geboren 1944 in Como, lebt in Italien. Er studierte Fotografie am London College of Printing. In den sechziger Jahren arbeitete er als Fotojournalist für Zeitschriften und Agenturen in Italien und Europa. Der sorgfältige Beobachter seiner Landsleute ist u.a. bekannt für seine Serie von italienischen Strandpanoramen, die er 1995 vor dem Hintergrund drastischer politischer Veränderungen in Italien begann. Seine Momentaufnahmen verleihen der abgebildeten Selbstvergessenheit etwas Klinisches.

Standort

Platziert ist Massimo Vitalis Werk an der Fassade des 1915 erbauten UBS-Hauptsitzes. Seit mehr als 150 Jahren betreut UBS als führende Universalbank der Schweiz private, institutionelle und Firmenkunden weltweit ebenso wie Retailkunden in der Schweiz. Der Hauptsitz wurde 1915 erbaut. UBS unterstützt aktiv kulturelle und künstlerische Projekte auf der ganzen Welt mit Fokus auf zeitgenössische Kunst. Massimo Vitalis Werk ist ein Teil der UBS Art Collection – eine reiche Sammlung von Werken von einigen der berühmtesten zeitgenössischen Künstlern der Welt. Mit «Picnic Allee» wünscht UBS Zürich und allen Festivalbesuchern einen schönen Sommer.

Auf Karte anzeigen