Karte schließen

Projekt: Kaleidoskope
Künstler: KARLEIDOSKOPE
Standort: Globus Zürich Bahnhofstrasse

Projekt

Auf der Freiluft-Terrasse des Kundenrestaurants des Globus Zürich im 5. OG sind zwei Kaleidoskope installiert. Die Besucher erhalten während der regulären Öffnungszeiten mittels des aussergewöhnlichen Blickwinkels durch die Kaleidoskope neue und unerwartete Perspektiven. Denn Kaleidoskopbilder sind so zahlreich, so verschieden und so vergänglich wie Schneeflocken. Bereits die kleinste Bewegung genügt und das gerade noch wunderschön strahlende Gebilde vergeht, um sich für kurze Zeit zu einer neuen, einmaligen Komposition aus Licht Form und Farbe zu fügen.

Künstler

Kaleidoskope sind für das Ehepaar Ulrich und Monika Karl von KARLEIDOSKOPE weit mehr als «nur» ein Kinderspielzeug, sie sind ein Ort für Musse, ein Ort zum Träumen und Philosophieren. Seit 25 Jahren stellen sie Kaleidoskope aus den verschiedensten Materialien her und sind mit ihren Werken in verschiedenen Kaleidoskop-Galerien in Amerika und Japan vertreten.

Standort

Hinter Globus steht eine über 100-jährige Geschichte. Mit grosser Leidenschaft setzt man sich dafür ein, dass Kundinnen und Kunden Einkaufen als besonderes Erlebnis erfahren. Der Globus Zürich Bahnhofstrasse liegt prominent an der Pestalozzi-Anlage. Die Pestalozziwiese war bis etwa 1860 die Hinrichtungsstätte der Stadt Zürich. Am 14. September 1967 zog Globus in das ehemalige Pestalozzi-Schulhaus und eröffnete seinen Flagship-Store.

Auf Karte anzeigen