Karte schließen

Projekt: Fernando Botero
Künstler: Fernando Botero
Standort: Galerie Gmurzynska

galerie_gmurzynska_logo_600x300

Projekt

Gezeigt wird ein von dem Künstler für das Sommerfestival 2015 geschaffenes Freiluftkunstwerk. Innerhalb seiner neuesten Werkserie, die Heilige zum Thema hat, setzte sich Botero auch mit der Stadtheiligen und Schutzpatronin Regula auseinander, die unter anderem auch für ihren Glauben gerädert worden sein soll.

Künstler

Fernando Botero, geboren 1932 in Kolumbien, ist ein von der internationalen Presse gefeierter Künstler, der vor allem durch seine sinnlichen Skulpturen und Figurendarstellungen bekannt geworden ist. Sein Stil ist weltberühmt. Er gehört zu den bekanntesten bildenden Künstlern Lateinamerikas. Im Mittelpunkt seiner Werke steht der Mensch mit allen seinen Facetten und in überzeichneten Proportionen.

Standort

Die Galerie Gmurzynska ist eine internationale Kunstgalerie mit Locations in Zürich, Zug und St. Moritz. Sie ist spezialisiert auf moderne und zeitgenössische Kunst sowie Russische Avant-Garde. Das Gebäude liegt am bedeutendsten Platz an prominenter Lage inmitten der Stadt und im historischen Kern direkt neben der ehemaligen Galerie Dada, die 1917 von Hugo Ball und Tristan Tzara geführt wurde.

Auf Karte anzeigen