Karte schließen

Projekt: Bührles Meisterwerke
Künstler: Emil Georg Bührle, Stiftung Sammlung E.G. Bührle
Standort: Hotel Storchen

hotel_storchen_logo_600x300

Projekt

«Der Knabe mit der roten Weste» von Cézanne, «La petite Irène» von Pierre-Auguste Renoir, «Säman» von Vincent van Gogh – das sind nur einige Meisterwerke der Sammlung von Emil Georg Bührle. Zum Sommerfestival werden verschiedene Werke auf die Fassade des Hotels Storchen projiziert; eine ganz besondere Ausstellung unter freiem Himmel, ab 19. Juli 2015 täglich zwischen 21.00 und 23.30 Uhr. Startdatum folgt.

Künstler

Emil Georg Bührle war ein Schweizer Industrieller, Kunstsammler und Mäzen. 1920 waren seine ersten Erwerbungen zwei Aquarelle von Erich Heckel. Der Aufbau der eigentlichen Sammlung begann ab 1936. Die Sammlung umfasst neben mittelalterlichen Plastiken und Gemälden alter Meister vor allem Bilder des französischen Impressionismus und der klassischen Moderne. Die Stiftung Sammlung E.G. Bührle zeigt als Kunstmuseum rund 180 Werke, die 1960 von den Erben von Emil Georg Bührle in eine Stiftung überführt wurden.

Standort

Der Storchen ist ein Erstklasshaus mit 67 stilvollen Zimmern und Suiten im Herzen der Zürcher Altstadt mit langer Gastgebertradition und herzlichem sowie persönlichem Service. 1939 übernahm der Industrielle Emil Georg Bührle das Hotel. Die Besitzerfamilie Bührle ist immer noch mit dem Hotel verbunden.

Auf Karte anzeigen